Modding
Die Kapazität von klassischen Festplatten hat sich über Jahre hinweg nur noch gering erhöht. Jede weitere Platte geht aber auch ein wenig mehr Lärm mit sich einher. Festplattenentkopplungsrahmen schaffen zwar Abhilfe, benötigen aber immer einen 5.25 Zoll-Schacht. Wer mehr Platten auf engem Raum unterbringen möchte, sollte sich von den nachfolgenden Bastelideen inspirieren lassen.

5-Fach-Festplatten-Entkoppelungsrahmen

Als Erstes wurden die L-Profile auf die gleiche Länge zurechtgesägt. Dann wurden im Abstand von 3cm Löcher für die Gewindestangen gebohrt, wobei die Löcher für die Breite und Tiefe immer versetzt zueinander angeordnet sind. Zusätzliche Bohrungen sind für spätere Anpassungen nützlich. Jede Ebene wird durch 4 Gummibänder aufgespannt und bietet Platz für eine Festplatte. Für den Fall dass ein Band reißt sind somit immer noch zwei Sicherungbänder vorhanden. Dies ist in 5 Jahren noch nie passiert, da der Gummi für härtere Einsatzzwecke gedacht ist.
Es empfiehlt sich das Gummiband in Regelmäsigen Abständen zu verknoten. Im letzten Schritt wurde unten kleine Schwingungsdämpfer angeklebt.
Zutaten:
  • L-Profil, 1 x 2 x 80cm
  • Baumarkt-Gummi 5mm, 3m
  • Gewindestäbe M4
  • Muttern M4

4-Fach-Festplatten-Entkoppelungsrahmen

Zutaten:
  • Sperrholzplatte 1cm dick
  • Baumarkt-Gummi 5mm
  • Gewindestab 80cm-M4
  • Muttern M4
  • Lüfter 12cm
  • Schlüppergummi 5mm-flach
Unten wurde noch ein Reststreifen vom BM-Gummi angebracht, der den gesamten Rahmen entkoppelt. An den Seiten hängen locker die ausgesägten Platten heraus, und stellen einen zusätzlichen Schallschlucker dar, werden jedoch später durch zurechtgeschnittene Gummimatten ersetzt. Diese werden später durch ausgeschnittene Gummimatten, wie sie auch unter Waschmaschinen eingesetzt werden, ersetzt. Der Lüfter ist ebenfalls frei schwebend über 4 Gummibändern an den Enden der Gewindenstangen angebracht.
Das ganze Gestell wird zuletzt noch auf der Unterseite mit zwei Streifen Gummibändern gedämpft.

Nun die 4 Festplatten eingesetzt - Maximaltemperatur 28-34 Grad.

Die Baumarkt-Gummibänder halten ewig (Erfahrung aus einem vorherigem Projekt).

Der große Nachteil einer solchen Holz-Selbstbau-Lösung besteht in der Gefahr, dass das Holz nicht flammenhemmend ist.